Bioresonanz

 

Was ist Bioresonanz?

„Nach Albert Einstein ist alles Energie und jede Energie hat eine Schwingung.“
 
Bioresonanz arbeitet mit diesen Schwingungen. Bioresonanz arbeitet in unserer energetischen, feinstofflichen Ebene – auch Schwingungsebene genannt.
 
Ist etwas in unserem Körper, Geist, oder unserer Seele aus der Bahn geraten, so hat sich unser Schwingungsmuster verändert. Die Bioresonanz greift diese Veränderung auf und gibt uns, mit absolut schmerzfreien Schwingungen, wieder ein gesundes Schwingungsverhalten zurück.  Wiederum werden dabei ihre Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Wie läuft eine Bioresonanzsitzung ab und wie lange dauert sie?

Nach Eingrenzung Ihres Problems, werden anhand eines Handscanners oder zweier Handelektroden die energetischen Blockaden und Ursachen ausgetestet und grundreguliert. Die anschließende Balancierung bzw. Harmonisierung und Regulierung verläuft ebenso schmerzlos und absolut entspannend in sitzender oder liegender Position.
 
Wie oft diese Regulierungen und Balancierungen wiederholt werden müssen, ergibt sich aus dem Problem selbst und kann meist erst nach der ersten Austestung abgeschätzt werden.
Bei der ersten Austestung kann man mit einem durchschnittlichen Zeitaufwand von ca. 2 Stunden rechnen. Folgesitzungen dauern im Schnitt 30 bis 60 Minuten.

 

Wo kann Bioresonanz unterstützen?

Bei akuten und chronischen Problemen, bei Allergien, zur Stärkung und Regulation, bei Ausleitung und Entgiftung, zur Steigerung von Fitness, zur Ernährungsoptimierung, zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, Unterstützung bei Suchtproblemen, Ursachenfindung von physischen und psychischen Problemen, Unterstützung bei Schlafplatzuntersuchungen, Elektrosmog, bei Energetisierung ihres Leitungswassers.

 

Wem kann Bioresonanz helfen?

Meine Bioresonanz kann Erwachsenen, alten Menschen, Kindern, Babys, Tieren, sowie Pflanzen und Gebäuden helfen. Die Bioresonanz 3000 ist eines der modernsten, instrumentellen Biokommunikationssysteme und arbeitet absolut belastungsfrei. Es ist durch seine perfekte Ausführung auch portabel, das heißt, ich kann damit auch zu Ihnen ins Haus kommen.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Wie bei allen alternativen Methoden kann es anfangs kurzzeitig zu einer Verschlechterung der Beschwerden kommen. Anhaltende Beschwerden sollten jedoch medizinisch abgeklärt werden.

 

Wie oft soll man zu einer Bioresonanzsitzung kommen?

Wie oft Regulierungen und Balancierungen wiederholt werden müssen, ergibt sich aus dem Problem selbst und kann meist erst nach der ersten Austestung abgeschätzt werden.

 

 

Mehr Informationen zur Bioresonanz: www.bioresonanz-3000.de

 

Hinweis

Da sich die Wörter „Behandlung, Therapien“ und „behandeln“ des Öfteren nicht vermeiden lassen, möchte ich richtig stellen, dass Behandlungen, Therapien oder behandeln nur Ärzten und Therapeuten vorbehalten ist. Ich möchte auch weiteres darauf hinweisen, dass sämtliche hier beschriebenen Sitzungen nur zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte durchgeführt werden können. Meine Anwendungen ersetzen weder das Einholen von Informationen, noch das Konsultieren eines Arztes, Psychologen und/oder Therapeuten.

 

zurück zu den Leistungen