Bachblüten

 

Was sind Bachblüten und wofür sind sie?Fläschen mit Bachblüten stehen in einer Schmuckkiste

Bachblüten sind eine sanfte naturheilkundliche Methode zur Behandlung von Mensch, Tier und Pflanze. Eine Disharmonie von Schwingungen in unserem Körper kann mit der entsprechenden Blütenessenz Gefühle, Gemütszustände und Denkweisen positiv verändern und somit, zwar nicht direkt, aber in einer ganzheitlichen Betrachtung, von Körper, Geist und Seele indirekt körperliche Leiden beeinflussen und die Selbstheilungskräfte anregen.
Die Bachblütenanwendung bietet eine, dem Seelenzustand angepasste Unterstützung und bewirkt unter anderem eine seelische Gesundheitsvorsorge und Fürsorge.
 

 

Einnahme und Nebenwirkungen

Bachbblüten sind absolut nebenwirkungsfrei. Sie sind in der Einnahme ganz unkompliziert, weil man sie einfach nach Intuition nimmt, und sie sind für fast jede Therapie kombinierbar.